Kreativagentur und Werbeagentur | Campari
57461
page,page-id-57461,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,qode-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,pitch-ver-1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,grid_1300,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.0.1,vc_responsive
Referenz

Campari

2007 expandierte der russische Premium Wodka Russian Standard nach Deutschland. Der Wodka war zwar der Marktführer in Russland, in Deutschland aber gänzlich unbekannt. Der Wodka sollte als der authentisch russische Club-Wodka positioniert werden. Während der Planning-Phase und auf der Jagd nach Insights, analysierten die BPPA-Planner auch das Fernsehverhalten der Deutschen. Dabei wurde erkannt, dass die Zapping-Rate beim Einsetzen der TV-Werbung insbesondere bei jungen Männern bei durchschnittlich 1:10 Minuten. Das auf diesem Insight beruhende Briefing an alle beteiligte lautete: „Be first to become first!“

Der TV-Spot musste immer als Erster in den Werbeblöcken laufen, um die höheren Schaltkosten zu kompensieren und die gesamte Story musste in kürzester Zeit übermittelt werden. Es entstand ein zehn Sekunden langer Spot, der in enger Zusammenarbeit mit der Mediaagentur, dem Kunden und den TV-Anstalten entwickelt wurde und ausnahmslos als erster Spot in den Werbeblöcken aller reichweitenstarken Privatsender Deutschlands geschaltet wurde. Die Creative Effectiveness Faktoren: Schnelligkeit, Nachvollziehbarkeit, Ankerfaktor und Konzentrationsfaktor wurden perfekt erfüllt, und führten zwangsläufig zu beeindruckenden Ergebnissen.

Facts: 

Steigerung Markenbekanntheitsgrad: Von 2% auf 34%

Kaufbereitschaft am Ende der Kampagne: 59,4%

Nachhaltigkeit: In 30 Ländern wird die entwickelte Idee als Best Practice angewandt.

RUSSIAN STANDARD WEBSITE